Samstag, 19. November 2011

Es weihnachtet (jetzt schon...) auf dem SuB |


Ich liebe Weihnachten. Selbst der verfrühte Verkauf von weihnachtlichen Backwaren und Adventskalendern in Supermärkten kann mich nicht davon abbringen. Eine Schande also, dass ich noch nie ein Weihnachtsbuch gelesen habe! Um das zu ändern, sind bei mir die folgenden eingezogen:




Das Weihnachtsschwein von Kinky Friedman. 

Kleinformatig und erstaunlich hochwertig mit wunderschönen Illustrationen. Die Geschichte soll auch sehr gut sein. Und das beste daran: bei Amazon musste ich nur 3,50 (inkl. Versand) dafür hinblättern, dank Mängelexemplar-Stempel und winzigen Dellen im Cover.








Schon viel zu lange liegt mein letzes Cornelia Funke Buch zurück (Tintenherz). Da war "Hinter verzauberten Fenstern" genau das Richtige.
Auch dieses Buch ist mit Bildern ausgestattet und wirkt dank vergleichsweise dicken Seiten sehr hochwertig, obwohl es ein Taschenbuch ist. 
Anscheinend ist das Buch fast schon ein Klassiker unter den Weihnachtsbüchern und somit hoffentlich kein Fehlgriff. 





                   ---------------------------------------------------------------------------

Ausserdem hat der Rowohlt Verlag mir überraschend zwei Mittelalterromane zugeschickt, deren Klappentext sich nicht schlecht anhört. Sehet selbst:

Von der Eifel an den Rhein: Ein Frauenschicksal im Mittelalter.
Luzia verbringt mit ihrer Herrschaft die Wintermonate in Koblenz. Die Bauerntochter ist überwältigt: Das Leben in der Stadt ist so aufregend! Ihr Glück scheint vollkommen, als der Gewürzhändler Martin Wied sie um ihre Mitarbeit bittet: Ingwerwurzeln, Safranfäden, Paradieskörner, Zitronenöl, Muskatnuss - Luzia entdeckt ihre Passion.
Ihr Verkaufstalent, ebenso wie ihr hübsches Äußeres, bleibt auch anderen nicht verborgen. Ausgerechnet Siegfried Thal, der Sohn von Martins größtem Konkurrenten, will Luzia zur Frau. Noch bevor Martin ihr seine eigenen Gefühle offenbaren kann, wird er des Mordes angeklagt. Überzeugt von seiner Unschuld, beginnt Luzia nach dem wahren Täter zu suchen ...  
 
&

Hexen müssen brennen - und wenn es Kinder sind. Würzburg zur Zeit des Dreissigjährigen Krieges: Grausam wütet der Hexenwahn, die Scheiterhaufen lodern höher als je zuvor. Als auch die alte Hebamme Babette sterben muss, schwört ihr Pflegekind Kathi Rache. Zusammen mit einer Freundin gibt sie an, auf einem Hexensabbat Bürger der Stadt gesehen zu haben. Die Nachricht vom Hexenflug der Mädchen verbreitet sich wie ein Lauffeuer, und bald kann niemand mehr seiner Haut sicher sein. Immer mehr Männer und Frauen fallen den tödlichen Bezichtigungen zum Opfer. Und am Ende sehen sich auch die Kinder selbst vom Feuertod bedroht ...




--------------------------------------------
Und jetzt noch ein dickes Dankeschön an Saskia, die mit mir Buch-getauscht hat. Dank ihr bin ich endlich glücklicher Besitzer des Kinderdiebs. Ebenfalls Danke für das tolle Lesezeichen nebst Armband. Ich habe mich sehr darüber gefreut :)

Leise wie ein Schatten streift ein Junge durch die Straßen von New York. Er nennt sich Peter und ist auf der Suche nach Kindern und Teenagern, die dringend Hilfe brauchen. Peter rettet sie – und bietet ihnen an, sie in sein magisches Reich zu führen, in dem niemand je erwachsen werden muss. Doch er verrät ihnen nicht, dass dieses Land im Sterben liegt und dort nicht nur magische Geschöpfe und das Abenteuer ihres Lebens auf sie warten, sondern auch größte Gefahr … »Brom hat mit "Der Kinderdieb" ein Meisterwerk der phantastischen Literatur erschaffen! Er mischt gekonnt das Grundgerüst der Peter-Pan-Geschichte mit Mythen aus verschiedenen Kulturen und einer Prise "Herr der Fliegen". Der ideale Buchtipp für jeden Fantasy-Horror-Fan.« Virus 


Das wars jetzt auch endlich ;)
Danke für die Aufmersamkeit und für 160 Leser! Ihr seid super!

Kommentare:

  1. Ohhh, "Hinter verzauberten Fenstern", davon habe ich heute grade erst einem Freund erzählt! :D Das hat uns unsere Lehrerin in der Grundschule immer vorgelesen und ich fand's sooo toll! Ich wünsche dir viel Spaß damit und mit den anderen natürlich auch :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle neue Bücher. Ein paar Weihnachtsbücher sollte ich mir auch mal zulegen. Bin gespannt, wie dir "Hinter verzauberten Fenstern" und "Der Kinderdieb" gefällt.

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  3. hey, vielen dank!^^
    dein blog gefällt mir aber auch
    bin direkt mal leser geworden! :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...