Montag, 2. April 2012

Meine Triologien

 
Vor einiger Zeit hatte Claudia von Claudias Bücherregal ihre aktuellen Triologien + Fortschritt vorgestellt. Ich hatte schon lange Lust, mir auch mal eine Übersicht zu erstellen (es sind auch Reihen dabei, die ich einfach unbedingt lesen will und noch nicht ein einziges Buch auf dem SuB wartet) und da ich Büchertipps liebe, dürft ihr auch gerne auf euren Blogs mitmachen :)






Belitz, Bettina - Splitterherz 
1. Splitterherz (gelesen)
2. Scherbenmond (WL)
3. Dornenkuss (SUB)


Collins, Suzanne - Die Tribute von Panem
1. Tödliche Spiele (gelesen)
2. Gefährliche Liebe (gelesen)
3. Flammender Zorn (gelesen)


Condie, Ally - Cassia & Ky 
1. Die Auswahl  (gelesen)
2. Die Flucht (gelesen)
3.  ?


Funke, Cornelia - Tintenwelt  - Trilogie
1. Tintenherz (gelesen)
2. Tintenblut (WL)
3. Tintentod (WL)


Gier, Kerstin - Liebe geht durch alle Zeiten
1. Rubinrot (gelesen)
2. Saphirblau (gelesen)
3. Smaragdgrün (gelesen)


Angelini, Josephine -Göttlich
1. Göttlich verdammt (gelesen)
2. Göttlich verloren (WL)
3. ?? 

 Tolkien, J.R.R. -Der Herr der Ringe
1. Die Gefährten (gelesen)
2. Die zwei Türme (gelesen)
3. Die Rückkehr des Königs (gelesen)


Harrison, Michelle - Elfenseele
1. Hinter dem Augenblick (WL)
2. Zwischen den Nebeln  (WL)
3. Jenseits der Ferne  (WL)


Larsson, Stieg - Millennium
1. Verblendung (gelesen)
2. Verdammnis (gelesen)
3. Vergebung (SuB)


Ruebenstrunk, Gerd - Arthur
1. Arthur und die Vergessenen Bücher  (gelesen)
2. Arthur und der Botschafter der Schatten  (WL)
3. Arthur und die Stadt ohne Namen  (WL)


  Stiefvater, Maggie - The Wolves of Mercy Falls
1. Nach dem Sommer (SuB) 2. Ruht das Licht (SuB)
3.


  Hawkins, Rachel - Hex Hall
1. wilder Zauber 2. Dunkle Magie
3. Dämonenbann





 

Ehrlich gesagt: Wahrscheinlich habe ich einige Triologien vergessen oder sogar manche falscherweise als Triologie eingestuft. Das ändere ich aber noch :) Welche sind eure Triologien? Macht sehr gerne mit!

 






Kommentare:

  1. Ich habe mir auch endlich so eine übersicht gemacht und habe auch geguckt, wann die Folgebände erscheinen. Man hat einfach eine bessere Übersicht.

    Grüße

    P.S. Das Wort "Triologie" gibt es nicht, es ist ein weitbekannter Sprachfehler, der sich irgendwie eingebürgert hat. Korrekt heißt es "Trilogie"^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab gar nicht so viele Trilogien auf meiner Liste, fürchte ich. Ich hab dafür einfach nicht das Durchhaltevermögen. Zuletzt habe ich aber eine Quadrologie gelesen, von Nora Roberts...
    Die Trilogie "Cassia und Ky" steht allerdings auf meiner Wunschliste und die Panem-Bücher überlege ich auch nicht dazuzuschreiben...

    AntwortenLöschen
  3. @Paralauscher Oh Gott :D Warum weiss ich das nicht? Jetzt erstmal 30 Minuten einplanen, um alle o's rauszulöschen haha Vielen Dank für den Hinweis!

    @Melissa Der erste Band von Cassia und Ky war wundervoll, der zweite leider sehr schwach (meiner Einschätzung nach) - aber der erste lohnt sich auf jeden Fall! Mir sind Bücher, die in einem Band abgeschlossen sind allerdings auch viel lieber.

    AntwortenLöschen
  4. Nur so wenige Trilogien? Dann hättest du ruhig auch deine angebrochenen Reihen zeigen können. Wäre für mich zumindestens auch interessant. Ich glaube, wenn ich so eine Übersicht aufstellen würde, würde es mich sehr deprimieren, da es mich nur noch mehr daran erinnert, was ich noch alles lesen will :)

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann dir wärmsten die Arkadien-Trilogie von Kai Meyer empfehlen. Der 1. Band heißt "Arkadien erwacht" und ist eine Mischung aus Fantasy und Mafia. Spannung und die kommt nicht zu kurz. ;)
    Desweiteren hätte ich für dich "Die Stadt der verschwundenen Kinder". Ist eine Dystopie und eine Trilogie. Der 2. Teil ist auch schon erschienen.
    Da gibt es auch noch die Trilogie "Immortal beloved". Der 1. Band heißt "Ersehnt" und es geht um die Unsterbliche Nastasja, die zu einer anderen Unsterblichen flüchtet, um eine besondere Verwendung der Magie zu lernen, also der weißen Magie. Der 2. Teil ist auch schon draußen.
    Außerdem gibt es die Trilogie von Lauren Oliver. "Delirium" heißt der 1. Band und es geht darum, dass die Liebe als eine Krankheit abgestempelt wird und alle davon geheilt werden sollen. Der Schreibstil von Lauren Oliver ist einfach so schön poetisch. :)

    AntwortenLöschen
  6. Ohjeee, ich hab bestimmt noch mehr REihen/Trilogien. Schon allein die vielen neuen Bücher, die nur noch zur Trilogie werden. Da wird meinem Geldbeutel ganz schlecht :D

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...