Dienstag, 17. Januar 2012

Ex Libris - Das Lesejournal | Lesetagebuch | Tipp

 

Heute möchte ich euch ein nützliches Utensil für Leseratten vorstellen: Das Lesetagebuch Ex Libris. Dabei handelt es sich um eine Art Notizbuch mit vorgedruckten Formularen zur Buchrezension. 

Wie auf den Bildern zu sehen, könnt ihr dort die wichtigsten Daten zu euren gelesenen Büchern festhalten. Name, Autor, Zitate, Gedanken und eine Bewertung von 0 bis 6 Punkten. Da ich hier auf TheBookTherapy immer nur höchsten 5 Punkte vergebe, wird das eine kleine Umstellung.


Das Journal erinnert an ein Notizbuch und enthält neben den Rezensionsseiten ein Schubfach für Notizen, ein alphabetisches Register als Inhaltsverzeichnis und abgetrennte Bereiche für noch zu lesende Bücher, Geschenkideen und verliehene Bücher. 
Gerade Nicht-Blogger können hier ein schönes Leseverzeichnis mit kurzen und knackigen Rezensionen erstellen und noch nach Jahren nachblättern, welche Bücher sie bewegt oder enttäuscht haben.
Wenn ihr also Vielleser seid und in vielen Jahren noch wissen wollt, was ihr damals gelesen habt, könnte dieser Tipp genau das Richtige für euch sein. Damit ihr das fertige Buch dann archivieren könnt, liegen Aufkleber für den Buchrücken und Vorder/Hinterseite bei, die ihr dann selbst betiteln könnt. Ich werde euch natürlich weiterhin darüber berichten, wie ich mit dem Lesetagebuch zurechtkomme, und ob ich mir, wenn es voll ist, ein neues holen werde.
          Ein Dankeschön geht an den Leuchtturm Albenverlag, der mir dieses Buch zum   
        Test zugeschickt hat.



Hier seht ihr meinen Eintrag zu Smart Magic. Das Buch werde ich auf dem Blog wahrscheinlich nicht rezensieren. Wie ihr seht, war ich nicht besonders begeistert...


Einen wunderschönen Rest-Dienstag wünsche ich euch ♥

Kommentare:

  1. So ein Journal sehe ich zum ersten mal. :)
    Gefällt mir ech gut. ;DD
    Allerdings hab ich nicht so eine tolle Schrift. :D
    LG

    AntwortenLöschen
  2. das ist echt hübsch! ich glaube von moleskine gibt es auch so ein ähnliches.
    dadurch, dass ich ja auch blogge, würde ich so ein buch aber wahrscheinilch kaum benutzen, weil ich ja sonst doppelt schreiben würde. früher hab ich das aber handschriftlich gemacht, leider nicht immer so ordentlich wie du ;)

    AntwortenLöschen
  3. Da ist es wieder....die Tage erst auf einer anderen Seite gesehen und ganz fest davon überzeugt, dass ich so ein haben MUSS! Ich find das total schön!

    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Wow was für eine schöne Schrift du hast! :)
    Liebste Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  5. :D haha danke! Ich selbst finde meine Schrift total krakelig aber vielleicht denkt man das ja immer von seiner eigenen Schrift??

    Ja als Blogger ist das dann eher doppelgemoppelt aber falls das Internet irgendwann zusammenbricht (haha) dann habt ihr das Teil als Buch^^

    AntwortenLöschen
  6. Hey, das gleiche habe ich auch neu erworben und werds auch demnächst vorstellen. Ganz toll geschrieben, freue mich schon aufs Eintragen..

    Lieben Gruß, Diti

    AntwortenLöschen
  7. :) viel spaß damit die qualität ist wirklich gut

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe mir das Buch gerade gestern genauer angeschaut. Ist wirklich schön aufgemacht und ich muss es mir als Geschenksidee behalten.

    LG Favola

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann mich einfach nicht in solche Systeme eingliedern - nicht, wenn es ums Lesen geht. Ich führe ein eigenes Buchjournal nach meinen (nicht immer ganz einheitlichen) Regeln in einem linierten Notizbuch und fahre damit eigentlich am besten. Wobei mich ein solches Notizbuch wie dieses Ex Libris schon reizen würde. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Heey :)
    Ich wollte dich auf etwas Aufmerksam machen :)
    Mir ist aufgefallen, das diese hier:

    http://terraisabw.blogspot.com/

    genau das gleiche Bewertungssytem hat wie du.
    Wahrscheinlich ist es geklaut.
    Sie hat schon öfter sowas gemacht.
    Wenn du schon davon wusstest, dann vergiss meinen Post :D

    LG, Feyza

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay.
      Es hat sich geklärt.
      Das Mädchen hat es gelöscht.

      LG

      Löschen
  11. Danke für den Hinweis. Wirklich unglaublich, wie dreist manche Leute sind..

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...